in Umsetzung

VillageOffice Genossenschaft

Das schweizweit tätige, genossenschaftliche Unternehmen verfolgt die Vision, dass das Arbeiten wo man lebt wieder gestärkt wird, indem VillageOffices entstehen. Bis 2030 1'000 Standorte. Damit können wir den Arbeitsweg auf 15 Minuten reduzieren und 4,5 Mia. Pendelkilometer einsparen. Was 540'000 t/CO2 entspricht. Damit stärken wir Beziehungen dort wo sie zählen, den 70% verlassen ihre Wohngemeinde für Arbeit. In vielen Gemeinden akumuliert sich so eine Pendlerdistanz pro Tag, die einmal um den Planeten reicht.

step into action - Jugendliche gestalten unsere Gesellschaft mit

Step into action befähigt und motiviert Jugendliche, unsere Gesellschaft mitzugestalten und globale Herausforderungen lokal anzupacken. Wir träumen von einer Gesellschaft, in der die Jugend eine aktive Rolle spielt und ihre Fähigkeiten, Anliegen und Werte selbstbewusst einbringt.

Fair Trade Town Gossau

Schweizer Städte und Gemeinden erhalten die Auszeichnung Fair Trade Town für besonderes Engagement für den Fairen Handel. Damit wird nachhaltiger, fairer Konsum gefördert und die ganze Gemeinde miteinbezogen. Jeder kann dazu beitragen, die Kriterien für den Erhalt der Auszeichnung zu erfüllen.

Viele der globalen sozialen und ökologischen Herausforderungen stehen in Zusammenhang mit unserem Konsumverhalten. Durch einen nachhaltigen, fairen Konsum können wir positive Veränderungen in Gang setzen.

ideenkanal

Der ideenkanal ist ein mehrfach erprobter Ideenförderprozess für Menschen, die sinnstiftende Projektideen entwickeln, erproben und skalieren möchten. Mithilfe moderner Online-Tools und innovativer Veranstaltungsformaten identifiziert und fördert der ideenkanal im Zweijahres-Rhythmus besonders motivierte Ideengeber, stellt diesen ein hochkarätiges Mentorenteam zur Seite und unterstützt sie dabei, die daraus resultierenden Projekte mittels Crowdfunding zu finanzieren und international bekannt zu machen.

Chleiderei: Nachhaltige Kinderkleider, die mitwachsen

Die Chleiderei stellt nachhaltige Kinderkleider her, die mit den Kindern mitwachsen.

Das schont die Umwelt und setzt einen bewussten Gegentrend zum immer schneller drehenden Modekarussell.

Konkret kaufen wir ausschliesslich Stoffe in Bio-Qualität ein und lassen unter fairen Bedingungen in Deutschland und Polen produzieren. Die Kreativstätte liegt im beschaulichen Appenzellerland.

Kleihd- die erste Mode-Leih-Boutique

Kleihd bietet eine Alternative zum gängigen Modekonsum. Hier wird ausgeliehen, nicht gekauft- wir sind die erste Mode-Leih-Boutique der Schweiz! Bei Kleihd gibt es hochwertige Kleider mit dem gewissen Extra: Designerteile, Festtagsmode, Vintage- Fundstücke, Kleider von nachhaltigen Designer- Labels und Ex- Lieblingsstücke von euch. Die Kleidungsstücke können für zwei Wochen oder vier (Mitglieder) ausgeliehen werden und kosten zwischen CHF 10-40.-

Thinkpact Zukunft

Unsere Vision Die Akteurinnen und Akteure des Wandels verfügen über die sozialen Fähigkeiten und das Wissen um erfolgreich agieren zu können. Wir verstehen uns als Bildungsplattform und Denklabor um entsprechendes Wissen zu vermitteln. Dabei bedienen wir und Erkenntnissen aus Nachhaltigkeitsforschung, Umweltpsychologie, Trendforschung, Sozialer Arbeit (Partizipation, Community Organizing, Sozialpädagogik), Verhaltensökonomie, Soziologie und Psychologie. Soziale Innovation wird eine wesentliche Rolle spielen auf dem Weg hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft.

kleika St Gallen Arbeitslosenprojekt

Der Verein kleika Arbeitslosenprojekte beschäftigt seit 1994 erwerbslose Frauen und unterstützt sie dabei im Arbeitsmarkt wieder Fuss zu fassen. Um die Chancen für eine Festanstellung im ersten Arbeitsmarkt zu erhöhen, können die Frauen während ihres Einsatzes bei der kleika ihre Qualifikationen vertiefen und neue dazulernen. Dies geschieht während des Arbeitens, sozusagen on-the-job, aber auch mit Bildungseinheiten, Schulungen und Sprachkursen, die individuell angeboten werden.

"IT St.Gallen rockt!" - Ihre IT-Stellenplattform in der Ostschweiz

​"IT rockt!" ist ein Zusammenschluss von ICT-Unternehmen, Bildungspartnern und Netzwerkpartnern sowie der öffentlichen Hand, die den ICT-Cluster Ostschweiz stärken und fördern möchten. Das gemeinsam erklärte Ziel ist es, mit der errichteten Jobplattform dem Fachkräftemangel in der Ostschweiz entgegenzuwirken und den Bekanntheitsgrad sowie die Stärkung des ICT-Standorts Ostschweiz voranzutreiben. Mit der Schaffung eines bedarfsgerechten und zukunftsgerichteten Bildungsstandorts wird ein attraktives Arbeitsumfeld geschaffen. Die Wirtschaftsregion Ostschweiz rockt! "IT rockt! - Mehr bewegen.

Startfeld

Startfeld ist das Netzwerk für Innovationen und Start-ups in der Region St.GallenBodensee. In allen Phasen der Innovation unterstützen wir ambitionierte Gründerinnen und Gründer sowie etablierte KMU, die offen für Impulse sind und Neues vorantreiben.