Aufwertung Riedfläche Häggenschwil

Autor: 
wwfost
Adresse: 
Häggenschwil/SG, Bushaltestelle Häggenschwil, Agen
Datum und Uhrzeit: 
Donnerstag, 22. August 2024 - 8:45 bis 15:30

Nahe bei Häggenschwil, im Engensbüelerwald, befindet sich eine Vielzahl von geschützten und wertvollen Waldgesellschaften. Insbesondere feuchte Mischwälder sind typisch für diese Sitter-Region. Sie bilden wertvolle Standorte für Amphibien und spezielle Baumarten. Durch die intensive Nutzung in früherer Zeit und die folgende Verwahrlosung sind viele Tümpel verlandet und einige seltene Baumarten verschwunden. Das ehemalige Ried war überwachsen und die Fichte und Buche dominierten. Seit einigen Jahren setzt sich der WWF dafür ein, dieses Ried mitten im Wald wieder freizuräumen, Tümpel zu graben und somit eine wertvolle Waldwiese zu schaffen.
Bei diesem Einsatz holen wir schnell wachsende Sträucher raus, entfernen Disteln oder nährstoffreiche Pflanzen, wie die Brennnessel. Mit der schonenden Methode «Sensenmahd» mähen wir das Ried und entfernen das Schnittgut.

 

zur Anmeldung: 
https://events.wwf.ch/natureinsaetze/Aufwertung_Riedflaeche_Haeggenschwil_240822