Ein Zuhause für den Igel

Autor: 
wwfost
Adresse: 
Paul-Brandt-Weg 19, 9000 St.Gallen
Datum und Uhrzeit: 
Samstag, 25. Mai 2024 - 9:30 bis 12:00

Die Igel benötigen ein sicheres Versteck, um ihre Jungen zur Welt zu bringen. Lernen Sie einen solchen Unterschlupf zu bauen und wie eine igelfreundliche Umgebung aussieht.

Die Ansprüche, die der Igel an seinen Lebensraum stellt, sind bescheiden. Zwingende Voraussetzung für sein Überleben ist allerdings, dass er auf kleinem Raum genügend Futter und Versteckmöglichkeiten findet. Igel sind gern gesehene Gäste in Gärten. Allerdings fehlen ihnen zunehmend natürliche Unterschlupfmöglichkeiten, wie grosse Reisig- und Laubhaufen. An diesem Workshop bauen Sie einen Unterschlupf aus Astmaterial, den der Igel für den Winterschlaf und im Sommer zur Aufzucht der Jungtiere nutzen kann. Währendessen lernen Sie viel Wissenswertes über die Lebensweise des Igels und seine Ansprüche. Sie lernen wie sie in ihrem eigenen Garten oder auf dem Gartensitzplatz verschiedenste Unterschlüpfe errichten können. Dieser Event ist für die ganze Familien.

Programm:
Ein Zuhause für den Igel: Reisig-Laubhaufen bauen
Igelfreundliche Gärten: Thematischer Spaziergang durch das Quartier

Leitung:
Lisa Häfliger
WWF-Natureinsatzleiterin
Hans Häfliger
Schutzgebietsleiter Pro Natura

Für wen:
Erwachsene, Familien
Dieser Event ist für Personen ab 6 Jahren geeignet.

Voraussetzungen:
keine

Verpflegung:
Es wird ein Znüni zur Verfügung gestellt.

Ausrüstung:
wetterangepasste und strapazierfähige Kleidung, Arbeitshandschuhe, gute Schuhe, Getränke

Durchführung:
Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.

Verfügbare Plätze:
16

Kosten:
Erwachsene: CHF 15.00
Kind: CHF 5.00
WWF-Mitglied Erwachsene: CHF 10.00
Als WWF-Mitglied profitieren Sie von zahlreichen Rabatten. Jetzt Mitglied werden und gleich profitieren.

Organisation/Auskunft:
WWF Regiobüro AR/AI-SG-TG, regiobuero@wwfost.ch, 071 221 72 30, https://www.wwfost.ch

Anreise:
SG BHF ab 09.19, an SG Schoren 09.24, 5 min