Artenreiche Pflanzengesellschaft und ihre Bewohner

Autor: 
wwfost
Adresse: 
Industriestrasse 12 , 9445 Rebstein/SG
Datum und Uhrzeit: 
Samstag, 29. Juni 2024 - 9:00 bis 12:00

Wilde Blumen verleihen dem Garten Farbe und vielen Lebewesen Unterschlupf und Nahrung. Lernen Sie an diesem Kurs mehr über Pflanzen-Gemeinschaften und wie Sie in Ihrem Garten möglichst viele Lebensräume schaffen können.

Mit naturnahen Hecken und Wildblumen lassen sich unterschiedliche Lebensräume schaffen, die vielerlei tierischen Bewohnern Unterschlupf und Nahrung bieten.

Erfahren Sie in diesem Kurs, wie Sie mit wenig Aufwand zusätzlichen Raum für Lebewesen schaffen und Ihren Garten ökologisch aufwerten können.

Wir stellen Ihnen unterschiedliche Pflanzen-Gemeinschaften vor und Sie können sich vor Ort vom unmittelbaren Nutzen solcher Strukturen begeistern lassen. Nach dem Kurs können Sie mit selbstgemachten Samenbomben Ihren eigenen Garten zum Blühen bringen und Sie wissen, welche Pflanzen gute Nachbarn sind und Nützlinge anziehen oder welche Sie eher nicht kombinieren sollten.

Leitung:
Patrick Reck
Naturgärtner

Für wen:
Erwachsene, Familien
Dieser Event ist für Personen ab 12 Jahren geeignet.

Voraussetzungen:
keine

Verpflegung:
bitte selbst mitbringen

Ausrüstung:
wetterangepasste Kleidung, Sonnenschutz

Durchführung:
Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.

Verfügbare Plätze:
14

Kosten:
Erwachsene: CHF 45.00
Kind: CHF 15.00
WWF-Mitglied Erwachsene: CHF 25.00
WWF-Mitglied Kind: CHF 10.00
Als WWF-Mitglied profitieren Sie von zahlreichen Rabatten. Jetzt Mitglied werden und gleich profitieren.

Organisation/Auskunft:
WWF Regiobüro AR/AI-SG-TG, regiobuero@wwfost.ch, 071 221 72 30, https://www.wwfost.ch

Anreise:
SG BHF ab 08:09, an Rebstein-Marbach 08:47
ca. 15 Minuten Fussweg