WWF-Natureinsatz – Aufwertung Kaubadweiher

Autor: 
wwfost
Datum und Uhrzeit: 
Samstag, 6. April 2024 - 9:00 bis 15:30

Die Aufwertung der sanierten Kaubadweihern geht weiter. Wir schaffen an diesem Einsatz Lebensräume für Amphibien, Wiesel und Co. und pflanzen wertvolle Sträucher.

Hecken, Sträuchergruppen, Totholzhecken und Asthaufen sind für die Natur enorm wichtig. Als Brut- und Rückzugsort, Jungaufzucht, Trittsein und Nahrungsquelle sind sie für viele Tiere lebensnotwendig. Vögel, Insekten, Amphibien aber auch Säugetiere, wie Hermeline oder Igel, haben es ohne Hecken und Kleinstrukturen schwierig. Im 2021 haben wir gemeinsam mit dem Kanton Appenzell Innerhoden eine Biodiversitätshecke am neu sanierten Kaubadweiher gepflanzt. Nun geht es in die zweite Runde. Wir pflanzen rund um die Weiher vereinzelt Sträucher, bauen eine Benjeshecke und schaffen verschiedene Asthaufen als Lebensräume und Winterquartier. Die Kaubadweiher sind ein kantonales Schutzgebiet und beherbergen viele Amphibienarten. Helfen Sie mit und erhalten Sie spannende Infos zur ökologischen Vernetzung und Artenvielfalt.

 

Leitung
Mila Yong
Geschäftsführerin WWF Appenzell

Für wen
Erwachsene, Familien
Dieser Event ist für Personen ab 6 Jahren geeignet.

Voraussetzungen
gute körperliche Verfassung

Bemerkungen
Der Natureinsatz findet in einem Zeckengebiet statt. Wir empfehlen lange Hosen und eine gute Kontrolle nach dem Einsatz. Für weitere Infos: Bundesamt für Umwelt
 
Verpflegung
Wird zur Verfügung gestellt

Ausrüstung
gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Getränkeflasche, Arbeitshandschuhe.

Durchführung

Findet bei jedem Wetter statt.


Verfügbare Plätze

19

 
Kosten

Gratis (Als WWF-Mitglied profitieren Sie von zahlreichen Rabatten. Jetzt Mitglied werden und gleich profitieren.)

 
Bemerkungen

Ab dem Bahnhof bilden wir Fahrgemeinschaften. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie Mitfahrgelegenheiten bieten können oder benötigen. Vielen Dank.

 
Organisation/Auskunft
WWF Regiobüro AR/AI-SG-TG, regiobuero@wwfost.ch, 071 221 72 30, https://www.wwfost.ch

 

Anreise
S21, St.Gallen ab 07.50 bis Appenzell, an 08.28
Ab dem Bahnhof bilden wir Fahrgemeinschaften. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie Mitfahrgelegenheiten bieten können oder benötigen. Vielen Dank.